Seit dem Schuljahr 2008/09 gelten an der Primarschule und am Kindergarten in Reitnau Blockzeiten. Jeweils am Vormittag sind alle Schülerinnen und Schüler sowie die Kindergartenkinder in der Schule.

Primarschule:

In der Primarschule besuchen alle Schülerinnen und Schüler am Morgen von 8.15 – 11.50 Uhr den Unterricht. Die restlichen Schulstunden werden auf die Nachmittage verteilt, deren Anzahl von der Stundentafel für die Primarschule abhängt.

Kindergarten:

Die Grossen Kindergartenkinder besuchen den Unterricht an allen fünf Vormittagen. Für die Kinder vom Kleinen Kindergarten bieten wir den Mittwoch als freiwilligen Kindergartenmorgen an.

Die Blockzeiten - Stundenpläne sind so gestaltet, dass der pädagogisch wertvolle Halbklassenunterricht auch am Vormittag möglich ist. Dafür werden durch die Gemeinde Zusatzlektionen finanziert.

Einige Vorteile der Blockzeiten:

  • Beruhigung des Tages- und Wochenablaufes durch die klarere Tages- bzw. Wochenstruktur (Rhythmisierung, Rituale) in der Schule und zu Hause.
  • Der Schulweg kann gemeinsam klassenübergreifend bewältigt werden, was eine grössere Sicherheit bedeutet.
  • Mehr freie Nachmittage ermöglichen dem Kind vermehrten Kontakt mit Freunden, Familienmitgliedern oder die Gelegenheit, intensiver einer Freizeitbeschäftigung nachzugehen.
  • Die Regelmässigkeit des gemeinsamen Schulbesuchs aller Kinder ermöglicht dem Elternteil, der mehrheitlich für Haushalt und Erziehung aufkommt, eine individuelle Strukturierung der Vormittage.
  • Die Organisation von Klassen- oder stufenübergreifenden Projekten wird einfacher.
  • Die Kinder können während dem Schulunterricht die Musikschule oder Therapien besuchen.

Kontakt

Primarschule/Kindergarten Reitnau

Primarschulhaus

5057 Reitnau

Telefon 062 738 77 33

info@schulereitnau.ch

Suchen