1. Klasse

Während der Vorweihnachtszeit beschäftigt sich die erste Klasse mit dem Thema „Oh Tannenbaum!“. Klar, dass da ein Waldmorgen nicht fehlen darf! 

Munter spazierten wir an jenem kalten Mittwochmorgen Richtung Reitnauer Waldhaus los.

Das erste Highlight dieses kleinen Ausfluges liess nicht lange auf sich warten: Die ersten Sonnenstrahlen liessen die gefrorene Landschaft wie eine Märchenwelt glitzern und brachten uns zum Staunen. 

Als wir beim Waldhaus ankamen, fiel uns sofort ein oranges Warnschild in die Augen: „Holzschlag“ stand da unter einem grossen Ausrufezeichen. Daneben stand ein grosses Forstfahrzeug. Und dann stand da auch noch der Forstwart, der uns freundlich begrüsste.

Natürlich war dies alles kein Zufall. Der Forstwart hatte es sich an diesem Morgen nämlich zur Aufgabe gemacht, den Kindern einiges an Wissen zu den Nadelbäumen, zu seinem Beruf und zum Wald mitzugeben.

Wir staunten gemeinsam über hohe Föhren und Weisstannen, spitzige Fichtennadeln, eine orange leuchtende Lärche und wir lernten die Douglasie kennen.
Die Kinder stellten allerlei Fragen und der freundliche Forstwart wusste allerlei Antworten. 

Nach diesem ersten Teil machten wir gemeinsam eine Pause, in welcher es auch Bouillon zu schlürfen gab; genau das Richtige, um uns wieder aufzuwärmen und um wieder Energie zu tanken! 

Danach erzählte uns der Forstwart viel Interessantes über seinen Beruf: Was gehört alles zu seinen Aufgaben? Welche Werkzeuge und Maschinen helfen ihm dabei? Welche spezielle Kleidung schützt ihn bei seinen gefährlichen Arbeiten? und, und, und... 

Ein weiteres Highlight an diesem Morgen war der Seilzieh-Wettkampf, welchen sich die Kinder gegen das Forstfahrzeug lieferten. Mit vereinten Kräften zogen die Kinder in die eine Richtung und die Maschine in die entgegengesetzte. Wer den Kampf gewonnen hat, überlassen wir der Fantasie des Lesenden...

Nachdem wir noch die Jahrringe eines (wohl 112 Jahre alten?) Baumes zählten, verabschiedeten wir uns dankend vom Forstwart. 

Gemeinsam spazierten wir bei strahlendem Sonnenschein zurück Richtung Schulhaus und nach Hause. Was die Kinder beim Mittagessen wohl als Erstes erzählten?

  • Waldmorgen1_01-640x480
  • Waldmorgen1_02-480x640
  • Waldmorgen1_03-480x640
  • Waldmorgen1_04-480x640
  • Waldmorgen1_05-480x640
  • Waldmorgen1_06-640x480
  • Waldmorgen1_07-640x480
  • Waldmorgen1_08-800x449
  • Waldmorgen1_09-480x640

Kontakt

Primarschule/Kindergarten Reitnau

Primarschulhaus

5057 Reitnau

Telefon 062 738 77 33

info@schulereitnau.ch

Suchen