Auch in diesem Jahr wurde den Neophyten rund um das Waldhaus der Kampf angesagt.

Die vierte und fünfte Klasse arbeiteten unermüdlich einen Morgen lang im dichten Dickicht und rissen, zogen, zerrten und schleppten riesige Haufen des drüsigen Springkrauts aus dem Unterholz.

Unterstützt wurden wir von fleissigen Helfern und Helferinnen: Einige Eltern erklärten sich spontan dazu bereit, den Kindern unter die Arme zu greifen und mitzuhelfen. Auch eine Gruppe junger Afghanen packten kräftig mit an und so konnte ein grosser Teil des Waldbodens gesäubert und viele Neophyten entfernt werden.

Bereits das dritte Jahr führten wir nun diese Aktion unter Anleitung von Frau Cattaneo durch. Der Erfolg ist zu sehen, da der Rückgang der Pflanzen an einigen Stellen stark bemerkbar ist. Hat man doch nun wieder freie Sicht auf die Biotope.

  • neophyten01
  • neophyten02
  • neophyten03
  • neophyten04
  • neophyten05
  • neophyten06
  • neophyten07
  • neophyten08
  • neophyten09
  • neophyten10
  • neophyten11
  • neophyten12
  • neophyten13
  • neophyten14
  • neophyten15
  • neophyten16
  • neophyten17
  • neophyten18
  • neophyten19
  • neophyten20
  • neophyten21

Kontakt

Primarschule/Kindergarten Reitnau

Primarschulhaus

5057 Reitnau

Telefon 062 738 77 33

info@schulereitnau.ch

Suchen